Das Grundbuch

Das Grundbuch ist ein zentrales, öffentliches Verzeichnis, in das jede/r Einsicht nehmen kann.

Das Grundbuch, in das Grundstücke und die an ihnen bestehenden (dinglichen) Rechte und Pflichten eingetragen werden, wird von den Bezirksgerichten geführt. Die örtliche Zuständigkeit des Bezirksgerichts richtet sich nach der Lage des Grundstücks.

Betreiber ist das Bundesministerium für Justiz in Zusammenarbeit mit der Bundesrechenzentrum GmbH.

Grundbuchauszug

Die Abfragen im Grundbuch sind kostenpflichtig. Über unser Portal können Sie Informationen zu folgenden Bereichen abfragen.

Hauptbuch

Das Hauptbuch des Grundbuches dient zur Grundbucheintragungsaufnahme. Es ist in Katastralgemeinden unterteilt. Der sogenannte Grundbuchskörper hat eine Einlage, welche sich mit der Einlagezahl beziffert. In der Katastralgemeinde lässt sich der Grundbuchskörper mit der Einlagezahl eindeutig bestimmen. Das Hauptbuch besteht aus folgenden Informationen:

  • Gutbestandsblatt (A-Blatt)
  • Eigentumsblatt (B-Blatt)
  • Lastenblatt (C-Blatt)

Urkundensammlung

Grundbuchseintragungen können nur aufgrund von bestimmten Urkunden erfolgen. Diese Urkunden wie Kaufvertrag, Schenkungsvertrag, Wohnungseigentumsvertrag, Pfandbestellurkunde, etc seit ca. 2006 können auf elektronischem Wege bezogen werden.

Verzeichnis der gelöschten Eintragungen (Löschungsverzeichnis)

In diesem Verzeichnis werden die von der Löschung betroffenen Eintragungen des Hauptbuchs übertragen.

Grundbuchsmappe (Katastermappe, Grenzkataster)

Das ist eine Landkarte, die die örtliche Lage der Grundstücke (unter Angabe der Grundstücksnummer) und ihre Grenzen wiedergibt.

Hilfsverzeichnisse

  • Personen (EigentümerInnenverzeichnis) enthält Namen und Anschriften der im Grundbuch eingetragenen EigentümerInnen und Bauberechtigten. Aus Datenschutzgründen ist diese Abfrage beschränkt. Für die Abfrage ist ein rechtliches Interesse urkundlich nachzuweisen.
  • Das Grundstücksverzeichnis enthält für jede Katastralgemeinde die Grundstücksnummer
  • Anschriftenverzeichnis

Das Suchen nach Grundbuchinformationen

Für den Bezug der Grundbuchinformationen werden folgende Informationen benötigt:

  • nach Katastralgemeinde-Nummer und Einlagezahl
  • nach Katastralgemeinde-Nummer und Grundstück-Nummer
  • nach der Grundstückadresse
  • nach Nachname, Vorname und Geburtsdatum (eingeschränkt auf Berechtigte)

Preise

Direktkauf

Der Direktkauf ist die schnelle und einfache Methode ohne Registrierung folgende Produkte als amtssigniertes PDF zu beziehen:

Direktkauf Preis (netto) Preis (brutto)
Grundbuchauszug €10,75 €12,90

Premiumzugang

Um alle Abfragemöglichkeiten im Firmenbuch nutzen zu können, registrieren Sie sich hier. Die Preise für registrierte KundInnen setzt wie folgt zusammen.

Verrechnungsstellenaufschlag: Pro Abfrage wird ein vereinbarter Verrechnungsstellenaufschlag in Höhe von 0,40€ exkl. Ust verrechnet.

Gerichtsgebühren: Die Kosten für die Abfragen aus der Firmenbuchdatenbank des BMJ, welche im aktuell gültigen Gerichtsgebührengesetz festgelegt sind.

Gerichtsgebühren Details zum Produkt Preis(netto) Preis(brutto)
Vollständiger GB-Auszug aktuell (Vollabfrage einer Einlagezahl) je abgefragter Einlagezahl € 3,76 € 4,51
Abfrage der Urkundensammlung je abgefragter Urkunde € 1,17 € 1,40
Suche nach Grundstücksadressen im Anschriftenverzeichnis (Adresssuche) 1. bis zu 10 Treffern € 1,17 € 1,40
2. bis zu 100 Treffern € 3,76 € 4,51
3. bis zu 1 000 Treffern € 38,00 € 45,60
Abfrage des A-, B- oder C-Blattes einer EZ (GB-Teilauszug aktuell) je abgefragtem Blatt einer EZ € 2,00 € 2,40
Abfrage der letzten Tagebuchzahl (Plombe) je abgefragter Tagebuchzahl € 0,47 € 0,56
Abfrage der Informationen zu einer Tagebuchzahl (Zusatzinformation) – Register 1. für die letzten fünf Jahre € 1,88 € 2,26
2. ohne zeitliche Begrenzung € 4,47 € 5,36
Suche nach Kaufverträgen je Katastralgemeinde (KG) je abgefragter KG € 1,88 € 2,26
Abfrage aus der Digitalen Katastralmappe (DKM-Grafik) je in der Grafik dargestelltem Naturmaß 1. bis zu 500m € 3,76 € 4,51
2. bis zu 1 000m € 13,00 € 15,60
3. bis zu 2 000m € 49,00 € 58,80
Informationen zu einer Liegenschaftsgruppe im Gruppenverzeichnis je Liegenschaftsgruppe € 1,88 € 2,26
Auszug aus dem Grundstücksverzeichnis ohne Grundstücksadresse (GST-Auszug) 1. für 1 bis 10 Grundstücke € 3,76 € 4,51
2. für 11 bis 100 Grundstücke € 13,00 € 15,60
Auszug aus dem Grundstücksverzeichnis mit Grundstücksadresse 1. für 1 bis 10 Grundstücke € 3,76 € 4,51
2. für 11 bis 100 Grundstücke € 15,00 € 18,00
Abfrage des Personenverzeichnisses* je abgefragter Person € 1,88 € 2,26
Änderungsdaten € 0,47 € 0,56

*Aufgrund Datenschutzvorgaben ist diese Abfrage beschränkt. Für die Abfrage ist ein rechtliches Interesse urkundlich nachzuweisen.